Transilvania Train
+40 721 786 816

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

Letzter Tag des Transilvania Train-Abenteuers. Sibiu und Fogarasch-Land.

Transilvania Train beginnt mit nur einem Schritt: Entscheiden Sie sich.

Da es nicht viel Zeit bis zum Einsteigen gibt, Schauen Sie was wir Ihnen für den letzten Tag vorbereitet haben!

Nachdem wir in einer der ältesten Städte des Landes aufwachen, werden wir frühstücken, und dann einen kurzen Spaziergang machen. Eine außergewöhnliche künstlerische Veranstaltung erwartet uns: Auf dem Piata Mica (Kleinen Markt) in Sibiu werden Geigen und Violinen unsere Sinnen mit Arien aus große Opern der klassischen Musik verwöhnen.

Nach diesen Momenten der Freude für alle Musikfreunde, kehren wir in die Realität zurück und begeben uns zum Zug, der uns weiter in unserem Abenteuer nimmt, zu der Festung, welche Mihai Viteazul (Michael der Tapfere) seiner Frau, Doamna Stanca (Fürstin Stanca) geschenkt hat, nämlich Fagaras.

Von hier aus machen wir einen Rundgang der beeindruckenden Festung, einige ihrer Geheimnisse erfahren und gemütlich essen in einem der traditionellen Restaurants. Und weil alle schönen Abenteuer einmal zu Ende gehen, wird der letzte Teil die perfekte Gelegenheit sein, um Meinungen und Kontaktnummern einzutauschen.

Am Mittag, nach vier Reisetagen, kehren wir zum Bahnhof von Brasov zurück, unser Ausgangspunkt. Und wie? Voller Nostalgie, aber mit der Gewissheit, dass wir in nur 4 Tagen Informationen und Tätigkeiten erlebt haben, die unser Leben bereichern werden, schöne Erinnerungen und vielleicht sogar neue und wertvolle Freundschaften.

Schreibe einen Kommentar

 Book Now