Transilvania Train
+40 721 786 816

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

Reservieren Sie sich einen Platz im Transilvania Train Abenteuer!

Mit der Erfindung im 19. Jahrhundert von Transportmitteln wie das Dampfschiff, der Verbrennungsmotor oder die Dampflokomotive sind Reisen für die breite Öffentlichkeit zugänglich und damit zu einem touristischen Ziel geworden. Die Reise, worüber wir hier sprechen, ist keineswegs eine einfache bloße Bewegung von Punkt A nach Punkt B, sondern eher ein Ausflug in eine neue Welt und implizit eine Erweiterung des kulturellen Horizonts. Mit anderen Worten, man reist und entdeckt. Es ist ebenso eine Selbstentdeckungsreise.

Im Zeitraum 31. August – 3. September 2017 sind Sie herzlich zu einer Sonderfahrt auf 40 Rädern mit 2000 Pferden eingeladen! Transilvania Train ist ein einzigartiges Programm in Rumänien, wodurch Sie die schönsten Gegenden Transsilvaniens erkunden und die authentische sächsische Kultur kennenlernen werden.

Die Abenteuer besteht aus einer 4-Tage Zugreise, mit einem flexiblen und personalisierten Programm, einschließlich Bildungs- und Freizeitaktivitäten. Während dieser Zeit werden Sie auf eine Route reisen, mit Städten wo Geschichte großgeschrieben ist, Sie werden zu Weinproben, Abendessen im Freien teilnehmen, traditionelle Ziegelwerkstätten oder eine mittelalterliche Eisenschmiede besuchen. Neben diesen Aktivitäten werden Sie an Foto-, mittelalterliche Architektur- oder Reitkursen teilnehmen Sie werden Kirchenburgen auf Radtouren und, wer weiß, vielleicht neue Leidenschaften entdecken.

Der Zug wird von Braşov abfahren, begleitet vom Klang der Fanfare, Sie werden das Herz Siebenbürgens durchqueren durch Städte wie Braşov (Kronstadt), Saschiz (Keisd), Sighisoara (Schäßburg), Medias (Mediasch), Alba Iulia (Weißenburg), Sebes (Mühlbach), Sibiu (Hermannstadt) und Fagaras (Fogarasch) durchqueren. Die Alba Carolina Festung ist eine der größten Festungen mit Bastionen in Südosteuropa und nur eines der historischen Denkmäler, deren Geschichte Sie während dem Besuch mit unseren Touristenführer lernen werden.

Genauer gesagt ist das Ziel des Projekts “Transilvania Train”, Menschen mit gemeinsamen Leidenschaften und Sorgen zusammenzubringen und ihnen die Möglichkeit zu geben, einen lebendigen Dialog zu führen. Im wahren Sinne des Wortes. Bei der Gestaltung und Organisation des Programms haben wir auch die Musikbegeisterte berücksichtigt. So werden Sie an seltenen und exklusiven Veranstaltungen teilnehmen, wie am Konzert des Philharmonischen Orchesters Sibiu oder am Orgelkonzert der Kirche in Sebeș (Mühlbach), wo Sie außergewöhnliche Interpretationen einiger Arien von Brahms und Wagner genießen können. Gleichzeitig haben wir für Sie eine Tour vorbereitet, um das berühmte Haferland zu besuchen, auch bekannt als das “Land des Hafers”, eine sächsische Region, bestehend aus den sächsischen Dörfern Fișer (Schweischer), Rupea (Reps), Viscri (Weißkirchen), Saschiz (Keisd), Roadeș (Radenthal), Criț (Kreuzdorf), Cloașterf (Klosdorf) und Meșendorf (Meschendorf).

Wir laden Sie zu einem einzigartigen Abenteuer ein und versprechen Ihnen, Sie werden sich liebevoll auch an die Momente in den fünf Bistro-Wagen, an die Diskussionen mit den lokalen Touristenführern, an die Weinproben oder traditionelle Workshops erinnern.

Sie können den ersten Schritt hier machen.

Schreibe einen Kommentar

 Book Now